2. Semester: Gestaltung der Arzt-Patient-Beziehung

Psychiatrische Poliklinik, Culmannstrasse 8, Zürich / mittwochs 09.00 – 17.15. Uhr

Kurs  Datum Leitung Kursinhalte
5 21.8.2019

Michèle Abelovsky
Thomas Lang

Achtsamkeit
 - Stressmodelle
 - psychische Flexibilität
 - Selbst als Kontext
 
6  25.9.2019 Claudia Husung
Christel Nigg
Umgang mit Konflikten
 - Übertragung/Gegenübertragung
 - Abehrmechanismen, Agieren und Mitagieren
 - Somatoforme Störungen
 -Somatische Belastungsstörung
 - Gestaltung des Behandlungssettings
7  25.10.2019

Claudia Husung
Roland von Känel


Umgang mit Konflikten
 - Übertragung / Gegenübertragung
 - Abwehrmechanismen, Agieren und Mitagieren
 - Somatoforme Störungen
 - Gestaltung des Behandlungssettings
8  279.11.2019 Pia Buchegger
Anna Georgi
Poster-Kurs (erste Evaluation)

Ziele:

  • TN kennen die Grundlagen der Systemtheorie und deren Auswirkungen auf die Arzt-Patient-Beziehung
  • TN können systemische Gesprächstechniken gezielt einsetzen
  • TN kennen das analytische Modell (Übertragung/Gegenübertragung, Widerstand, Abwehr)
  • TN können Äusserungen von Übertragung, Gegenübertragung, Widerstand in die Behandlung integrieren
  • TN reflektieren den persönlichen Umgang mit Schmerz, mit Fremdem, mit Placebo.