Dr. med. René Pomeranz

Facharzt FMH für Psychiatrie und Psychotherapie
Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM
Medizinethik MAE
Psychoanalytische Psychotherapie

 
Ausbildungen:
Eidgenössisches Staatsexamen und Promotion 1974
Klinische Psychiatrie 1974-1976
Ausbildung zum Psychoanalytiker
(Psychoanalytisches Seminar Zürich) 1970-1978
Medical Hypnosis Seminars Santa Cruz, Bern 1982-1984
Psychosomatische und Psychosoziale Medizin SAPPM
Masterdiplom MAE in Angewandter Ethik, Universität Zürich 2003.

Schwerpunkte:
Psychoanalytische Einzeltherapie
Krisenintervention
Therapie von Schmerz- und anderen somatoformen Störungen
Supervision in psychoanalyt. Therapie und Kriseninvervention
Balintgruppenleitung und Gruppensupervision
Didaktik der psychoanalytischen  Psychotherapie und Psychosomatischen Medizin
Ethische Aspekte der Arzt-Patientenbeziehung
Lehrbeauftragter für Medizinethik, Medizinische Fakultät Universität Zürich seit 2003
Mitglied des Leitenden Teams IHM 2000-2010.

Praxis:
Ärztehaus Fluntern
Zürichbergstr. 70
8044 Zürich
Telefon 044 261 63 90.