Prof. Dr. med. Roland von Känel

Facharzt für Allgemeine Innere Medizin FMH
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH


Chefarzt Psychosomatische Medizin
Klinik Barmelweid, 5017 Barmelweid

Titularprofessor an der Medizinischen Fakultät der Universität Bern
Fähigkeitsausweis für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin (SAPPM)
Fähigkeitsausweis für Delegierte Psychotherapie (FMPP)
Zertifizierter medizinischer Gutachter Swiss Insurance Medicine (SIM) 

CV, Forschungsprojekte, Publikationsliste, Mitgliedschaften

Berufserfahrung:
  • Chefarzt Klinik Barmelweid seit 2014
  • Titularprofessor Universität Bern seit 2014
  • Gastarzt Forschung Universitätsklinik für Neurologie, Inselspital Bern, seit 2014
  • Group Leader Psychosomatic Research Group, Department of Clinical Research, University of Bern seit 2010
  • Mitglied Geschäftsleitung und Chief Science Officer Burnout Protector GmbH seit 2014
  • Ordentlicher Professor (Ordinarius) für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin Universität Bern
    2012 – 2014
  • Chefarzt Psychosomatik, Universitätsklinik für Allgemeine Innere Medizin Inselspital Bern
    2004 – 2014
  • Ausserordentlicher Professor (Extraordinarius) für Somato-Psychosoziale Medizin Universität Bern
    2004 – 2012
  • Senior Researcher, Co-Leiter Labor Verhaltensmedizin ETH Zürich, Institut für Verhaltenswissenschaft
    2001 – 2003
  • Oberarzt und operativer Leiter Psychosomatische Abteilung Zürcher Höhenklinik Davos 2001 – 2003
  • Oberarzt, Abteilung für Psychosoziale Medizin Universitätsspital Zürich 2001 – 2002
  • Postdoctoral Research Fellow University of California San Diego, Department of Psychiatry, La Jolla, California, USA, 1999 – 2001
  • Assistenzarzt, Innere Medizin, Psychiatrie, Psychosomatik, Neurologie, Rehabilitation Inselspital Bern, Universität Bern, Berner Klinik Montana, Kantonsspital Olten, Zieglerspital Bern 1993 – 1999
Auszeichnungen:
Herbert Weiner Early Career Award American Psychosomatic Society 2007

Buchveröffentlichungen:
Psychoendokrinologie und Psychoimmunologie, erschienen 2011, Springer Verlag.

Der Springer Verlag über das Buch: Konkurrenzlos im deutschsprachigen Raum. State of the Art zur Psychoendokrinologie und Psychoimmunologie. Bildet den wissenschaftlich fundierten fließenden Übergang der traditionellen Einteilung von psychischen und körperlichen Krankheiten.