Psychosomatik-Kurs 2019-2020

Der zweijährige berufsbegleitende CAS-Studiengang in Psychosomatischer und Psychosozialer Medizin wird 2019/2020 zum 14. mal durchgeführt.
 
Kursbeginn: 5. März 2019
 
 
Anmeldefrist: 
Anmeldeschluss für den Kurs 2019-2020 ist der 15. Dezember 2018.

Der Studiengang ermöglicht Ärztinnen und Ärzten den Erwerb eines Certificate of Advanced Studies (CAS) der Universität Zürich.
 
Der Studiengang entspricht ebenfalls den Kriterien der SAPPM zum Erwerb des FMH-Weiterbildungstitels "Psychosomatische und Psychosoziale Medizin". Von den für den FMH-Weiterbildungstitel erforderlichen 360 Credits können 340 im Studiengang erworben werden.
 

Für ehemalige Teilnehmende besteht zudem die Möglichkeit, nach erfolgreichem Abschluss des Kurses monatlich stattfindende Supervisionsgruppen zu besuchen. Damit können zusätzliche Credits zum Erwerb des FMH-Weiterbildungstitels, respektive zur Rezertifizierung erworben werden. Diese Gruppen umfassen bis zu sechs Teilnehmende. Vorstellung und Diskussion von eigenen Fällen mit oder ohne Videoaufzeichnungen sind möglich.